Hamburg Black Swans vs. Northern United

Die American Footballer aus Rotenburg sind mit einem Sieg in die Saison gestartet.

Zum ersten Punktspiel dieser Saison reiste das Team nach Hamburg und wurde dort von den Hamburg Black Swans empfangen. Das Spiel ging 02:27 f├╝r die G├Ąste aus Rotenburg aus.

Das Team aus Hamburg startete das Spiel und konnte schnell von der Defense der Northern United gestoppt werden und die G├Ąste bekamen das Angriffsrecht. Der Ball wurde allerdings in den ersten Spielz├╝gen gefumblet und so bekamen die Black Swans den Ball zur├╝ck. Die Rotenburger Defensive lie├č jedoch keine Punkte zu. Zum Ende des ersten Quarters schaffte es der Quarterback Hanno Heinrich mit der Nummer 33 nach einem langen Lauf die ersten Punkte auf das Scoreboard zu bringen. Durch das darauffolgende Fieldgoal kickte Christoph Brock das Team auf eine F├╝hrung von 00:07.

Das zweite Quarter blieb auf beiden Seiten punktlos. Die Rotenburger Verteidigung dominierte dieses Viertel und verhinderte das Vorankommen der Gastgeber. P├Ąsse wurden abgefangen und Fumble forciert, jedoch gelang es der Rotenburger Offense nicht Punkte zu erzielen. Zur Halbzeit stand es 00:07.

Nach der Pause erzielte die Spielgemeinschaft die n├Ąchsten Punkte. Diese allerdings zu Gunsten der Gastgeber. Durch eine fehlerhafte Absprache lief der Quarterback Hanno Heinrich hinter der eigenen Endzone ins Aus, dies f├╝hrte zu einem Safety und zu einem Punktestand von 02:07. Dies waren jedoch die einzigen Punkte, die den Hamburgern gutgeschrieben werden konnten. Wie jedes Jahr hat die Defense der Northern United der Offense den R├╝cken freigehalten und immer wieder die Aufgabe des gegnerischen Angriffsrechts erzwungen.

Zu Beginn des dritten Quarters gelang es den Defense Spielern Robin Kolkmann mit der Nummer 52 und Enriko Schr├Âder mit der Nummer 44 in zwei hintereinander liegenden Spielz├╝gen den Hamburger Quarterback zu sacken. Das bedeutet, dass der Quarterback bevor er den Ball an einen Passempf├Ąnger abgeben konnte, zu Boden gebracht wurde. Justin Helbig gelang es die n├Ąchsten Punkte f├╝r Northern United zu erzielen.

Durch einen Lauf in die Endzone stand es nun 02:14.
Im letzten Viertel wurde Tobias R├Âske mit der Spielernummer 43 durch einen Touchdown f├╝r seine hervorragende Leistung belohnt. W├Ąhrend des Spiels erzielte dieser immer wieder gro├če Raumgewinne durch seine L├Ąufe. Matthias Janosch gelang es ebenfalls noch zu Punkten. Dies f├╝hrte zu einem Endergebnis von 02:27.

Durch den Sieg zum Saisonauftakt, freuen sich die Spieler und Trainer jetzt besonders auf das n├Ąchste Spiel. Jedoch sind sich alle dar├╝ber im Klaren, dass noch einige Fehler behoben und Abstimmungen verbessert werden m├╝ssen. Das n├Ąchste Spiel findet am 05.05.2019 in Bremen gegen die Bremen Firebirds statt.